Mexikowoche an der Universität Köln - Migration und kulturelle Identität in Mexiko in Vergangenheit und Gegenwart

Mexikowoche an der Universität Köln - Migration und kulturelle Identität in Mexiko in Vergangenheit und Gegenwart

Bildung

bis

10:00 AM
Köln, Deutschland
Ereignis Öffentlichkeit
Veranstalter: Embamex / U. Colonia
Zentrale: Universität Köln
Adresse: Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln
Kontakt: Sofie Steinberger/ forum-ethnicity@uni-koeln.de

Weitere Informationen:

Zum dualen Jahr Mexiko-Deutschland 2016 organisiert die Universität zu Köln vom 20. bis 27. November 2016 mit ihren Partnern verschiedene Veranstaltungen in Köln. Im Rahmen dieser Woche werden Wissenschaftler_innen, Fachleute, Medienmenschen und Künstler_innen aus Deutschland und Mexiko unterschiedliche Aspekte der Geschichte, Literatur, Kultur und Politik Mexikos dem interessierten Publikum nahebringen und miteinander diskutieren.Sie sind auch Thema bei der Eröffnungsveranstaltung: Die Amerika-Kuratorin am Rautenstrauch Joest-Museum Dr. Anne Slenczka gibt um 16:15 Uhr eine Sonderführung durch die Ausstellung „Pilgern – Sehnsucht nach Glück“ mit dem Schwerpunkt Mexiko. Anschließend hält der Ethnologe Dr. José Luis Gómez Izquierdo (Universität Puebla) den Eröffnungsvortrag.

Bevorstehende Veranstaltungen

Mit der Unterstützung von

Mexiko folgen auf

Laden Sie die App auf Android
Laden Sie die App auf iOS