Corporación EG & Ruhrpumpen Group: Eine multikulturelle Vision

Corporación EG & Ruhrpumpen Group: Eine multikulturelle Vision

Corporación EG wurde 1979 als kleine Werkstatt für numerische Steuerungen in Monterrey, Mexiko, gegründet. Im Jahr 1986 übernahm sie ihre erste Firma, den mexikanischen Pumpenhersteller Crane Deming. 1991 erwarb sie dann den mexikanischen Hersteller Worthington, 1997 die deutsche Firma Ruhrpumpen und 1999 den kolumbianischen Hersteller Barnes. „Mit diesen Zukäufen konnten wir uns als transnationales Unternehmen konsolidieren“, erläutert Cesar A. Elizondo Garza, Generaldirektor der Corporación EG.

Das Hauptanliegen der Unternehmensführung bestand darin, die Firma von einem reinen Montageunternehmen zu einem Hersteller von Originalausrüstungen zu entwickeln. „... wir haben nach einem Produkt gesucht. So haben wir uns dann auf Teile für industrielle Pumpen konzentriert, die wir in einem technisch anspruchsvollen und komplexen Herstellungsprozess fertigen“, sagt Elizondo. 1996 begab man sich auf die Suche nach Technologien und einer Lizenz zur Herstellung von Pumpenausrüstungen für die Abwasserbehandlung. Dabei stieß man auf das deutsche Unternehmen Ruhrpumpen in Witten. Deren Besitzer wollte die Firma aufgrund von Verlusten abstoßen.

„Beim Erwerb der Ruhrpumpen Group konnten wir auf die Unterstützung der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen zählen. Darüber hinaus leistete Francisco González Díaz eine sehr gute Arbeit. Er vertrat Mexiko zunächst als Regionalleiter der Außenhandelsbank Bancomext und später als Botschafter in Deutschland“, berichtet Elizondo Garza.

Mit Ruhrpumpen gelang der Einstieg in den anspruchsvollen Markt von Anlagen für die Erdölindustrie, Raffinerie und Petrochemie. Ruhrpumpen ist in den letzten zwanzig Jahren um das Fünfzehnfache gewachsen. Das Unternehmen hat Produktionsstätten in Mexiko, Deutschland, Kolumbien, Brasilien, Argentinien, England, Indien, Ägypten, China und den USA. Es beschäftigt weltweit rund 2000 Mitarbeiter und hat Verkaufsbüros in 36 Ländern.

Derzeit spezialisiert sich Corporación EG auf die Herstellung von Prozesskreiselpumpen für die Erdöl- und Erdgasindustrie, die Erzeugung von Elektroenergie sowie die Wasserversorgung. Zu den wichtigsten Kunden zählen in Mexiko der Erdölkonzern Pemex und das staatliche Energieversorgungsunternehmen CFE. Rund 10% der Verkäufe werden auf dem mexikanischen Markt realisiert.

Elizondo ist der Meinung, dass die eigentliche Innovation des Unternehmens im schnellen und flexiblen Agieren besteht. „Der Unterschied zur Konkurrenz ist, dass wir Entscheidungen innerhalb von Tagen treffen, wo andere Monate brauchen. Wir haben unsere Anlagen an den gleichen Orten wie die der Konkurrenz und auch ähnliche Produkte und Herstellungskosten, jedoch unterscheidet uns unsere Flexibilität und Schnelligkeit in der Bearbeitung. Eines unserer Aufsichtsratsmitglieder beschreibt es so: Früher hat der große Fisch den kleinen gefressen, jetzt frisst der schnelle Fisch alle anderen.“

Die von Ruhrpumpen hergestellten Pumpen kommen in Erdölpipelines, Raffinerien, petrochemischen Anlagen und der Energieerzeugung zum Einsatz. „Es ist entscheidend, dass die Benutzer sich zu 100% auf unsere Anlagen verlassen können“, betont Elizondo und versichert, dass er „in einer ehrlichen Firma arbeitet, die an den internationalen Produktionsstandorten alle Bedingungen, Normen und Umweltvorschriften einhält.“

Um so nah wie möglich am Markt zu sein, sind derzeit in Indien und Monterrey Ruhrpumpen-Produktionsanlagen für die Industrie und zwei Verpackungszentren in Russland und Saudi-Arabien im Bau.  Bis 2017 sollen vier weitere Anlagen in Betrieb gehen, deren Investition bei ungefähr 20 Mio. Dollar liegt.

Viele Kunden legen Wert darauf, dass das Projekt von Mitarbeitern betreut wird, die sich in der gleichen Zeitzone befinden und die gleiche Sprache sprechen. Daher versucht Ruhrpumpen, möglichst vor Ort zu sein.

Laut Elizondo ist es „für die mexikanische Industrie von Vorteil, Zugang zu anderen Märkten zu gewinnen. Deutsche Unternehmen überzeugen durch die Professionalität ihrer Mitarbeiter. Jeder ist Fachmann auf seinem Gebiet und möchte die Dinge gut, im ersten Anlauf und eigenständig erledigen”.

 

www.ruhrpumpen.com

Mit der Unterstützung von

Mexiko folgen auf

Laden Sie die App auf Android
Laden Sie die App auf iOS