Emite el Conacyt convocatorias y actividades conjuntas con Alemania en el marco del Año Dual

Conacyt veröffentlicht Ausschreibungen und informiert über Veranstaltungen im Rahmen des Mexiko-Jahres in Deutschland

Der mexikanische Nationale Rat für Wissenschaft und Technologie (Conacyt) plant Ausschreibungen und Veranstaltungen im Rahmen des Mexiko-Jahres in Deutschland. Zu den bereits existierenden neun bilateralen Forschungsprojekten sollen im Laufe dieses Jahres weitere 24 hinzukommen.

Die erste Ausschreibung "Conacyt BMBF 2016" zur Finanzierung deutsch-mexikanischer Forschungs- und Innovationsprojekte im Bereich Gesundheit und Biotechnologie wurde bereits veröffentlicht.

Eine weitere Ausschreibung ist in Zusammenarbeit mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geplant. Hier sollen individuelle Forschungsprojekte über ein Jahr lang fördert werden, Gruppenprojekte sogar über zwei bis drei Jahre. Außerdem vergibt der Conacyt Stipendien für Kurzaufenthalte in beiden Ländern im Rahmen von Postgraduiertenstudien.

In Kürze startet die Ausschreibung der "Alzate-Von Humboldt-Preise" für erfolgreiche bilaterale Forschungsprojekte. Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung verleiht den Humboldt-Forschungspreis an einen mexikanischen Wissenschaftler; der Conacyt zeichnet einen deutschen Forscher mit dem Alzate-Preis aus.

Ein weiteres Vorhaben des Conacyt ist das Deutsch-Mexikanische Forum für Zusammenarbeit in Wissenschaft, Technologie und Innovation im Mai in Mexiko-Stadt. Dieses Forum soll Raum für den Austausch von Informationen und Erfahrungen bieten und Kontakte zwischen Wissenschaftlern herstellen.

Für Juli ist der "Tunnel der Wissenschaft" in Mexiko geplant. Diese Ausstellung ist den bedeutendsten wissenschaftlich-technologischen Erkenntnissen der letzten Jahre an verschiedenen Bereichen des Max-Planck-Instituts gewidmet. Im selben Monat findet in Berlin die Mexikanische Woche für Wissenschaft und Technologie statt, bei der Conacyt wissenschaftliche Forschungsprojekte aus Mexiko präsentiert. Diese Woche wird von einem Kultur- und Gastronomieprogramm begleitet.

Mit der Unterstützung von

Mexiko folgen auf

Laden Sie die App auf Android
Laden Sie die App auf iOS